Brennes - Großer Arber - Chamer Hütte - Brennes

Tourdatum: 28.10.2014
Tourpartner: Mami, Papi und Emma

Tabellenbild 1 3/4 Stunden Tabellenbild 1 1/4 Stunde
Tabellenbild 400 Höhenmeter Tabellenbild leichte Wanderung auf den höchsten Berg des Bayerischen Waldes

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Start der Wanderung ab Brennes:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kurzinfo:

Region: Bayerischer Wald
Tourenart: Bergtour
Erreichte Gipfel: Großer Arber 1456 m
Dauer: Brennes - Großer Arber 1 3/4 Stunden
Chamer Hütte - Brennes 1 1/4 Stunden
Gesamt - Gesamt 3 h
Talort Höhe: 1050 Hm
Höhenunterschied: 400 Hm bis Gipfel
Lage: Ostseite
Beste Jahreszeit: Ganzjährig, im Winter mit Schneeschuhen

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf dem Weg zum Gipfel:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tourenbericht Oktober 2014 von Winkl:

Bild

kurz vor dem Gipfel

 

Da Emma durch unsere dreiwöchige Südtirol und Chiemgaureise schon bergsüchtig geworden ist, musste natürlich auch ein heimischer Berg her. Natürlich nicht irgendeiner, sondern der Höchste, also der Große Arber mit seinen 1456 m. Zum ersten Mal durfte die kleine Maus mit ihrer Oma und ihrem Opa wandern. Ich holte meine Eltern ab und wir fuhren Vormittag nach Brennes, wo wir als erstes in eine Hütte gingen, damit Emma ihr 3. Frühstück zu sich nehmen konnte :-) Dann ging es ab ins Tragetuch und die Wanderung konnte beginnen, die Emma wieder komplett verschlief. Wir hatten ein herrliches Herbstwetter mit traumhafter Aussicht in die Berge. Auf dem Gipfel waren viele, viele Wanderer, da auch noch Herbstferien waren. Wir hatten noch eine Stunde bis zur nächsten Raubtierfütterung, deshalb entschieden wir bis zur Chamer Hütte zu wandern. Dort aßen wir lecker zu Mittag und auch Emma bekam natürlich ihr Fläschchen. Sie war wie immer begeistert vom Hüttenleben :-) Am Nachmittag wanderten wir wieder um den großen Arber und stiegen ab bis nach Brennes.
Fazit:
Leichte Wandertour auf den höchsten Berg des Bayerischen Waldes und Emma`s erste Tour mit ihrer Oma und Opa :-)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die 4 Wanderer :-)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anforderung:

Charakter: leichte Wanderung
Ausrüstung:
normale Wanderausrüstung

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anreise/Zufahrt:

A3 Regensburg bis Autobahnkreuz Deggendorf, über Rusel nach Regen, B11 über Zwiesel, Bayerisch Eisenstein, kurz vor dem Grenzübergang nach links, von da an 5 km Richtung Großer Arber.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tourenbeschreibung:

Aufstieg: Von Brennes Beschilderung Großer Arber folgen
Abstieg: wie Aufstieg
Info: Der Große Arber ist mit 1455,5 m ü. dem Meer der höchste Berg des Bayerischen Waldes und von Niederbayern. Außerdem stellt ein Felsriegel westlich vom Gipfelkreuz mit 1439,6 m Höhe den höchsten Punkt der Oberpfalz dar. Der in den Landkreisen Cham und Regen gelegene Berg wird daher auch als „König des Bayerischen Waldes“ bezeichnet. Seine Gipfelregion besteht aus Paragneis.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gipfelsieg :-)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einkehrmöglichkeit:

Hütte bei Brennes
Arberschutzhaus
Chamer Hütte

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weblinks:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Karte:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Google Maps:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Chamer Hütte und Abstieg:

Google