Mahdlgupf Klettersteig am Attersee
Datum: 15.08.2018
Tourpartner: Brigitte
Gebiet: Salzkammergut Berge - Höllengebirge
Gipfel: Mahdlgupf 1261 m
Stützpunkt: keiner
Wetter: Sonne, Wolkenmix
Schwierigkeit: D
Tabellenbild 2 Stunden / 600 Hm Klettersteig Tabellenbild 1 1/2 Stunden
Tabellenbild Zustieg: 30 min Tabellenbild Schwierigkeit: D

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kurzinfo:

Region: Salzkammergut Berge - Höllengebirge
Tourenart: Klettersteig
Erreichte Gipfel: Mahdlgupf 1261 m
Dauer: Parkplatz - Einstieg 30 min
Klettersteig 2h
Abstieg 1 1/2 h
Insgesamt mit Abstieg ca. 4 h
Talort Höhe: 400 m
Höhenunterschied: Klettersteig: 600 m
Gesamt: 870 m
Lage: West
Beste Jahreszeit: April bis November

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tourenbericht August 2018 von Winkl:

Da unsere Zwerge Urlaub bei Omi und Opa machten, entschlossen wir uns einen Klettersteig zu gehen. Das Wetter sollte so lala passen und wir hofften auf Sonne und keinen Regen. Die Wahl fiel auf die Empfehlung eines Bergsteigerkumpels, den Mahdlgupfklettersteig. Wir fuhren schon früh über Passau, Bad Füssing bis zum Attersee und von dort an der Ostküste bis Weißenbach, wo wir unser Auto am Wanderparkplatz kurz vor der Ortschaft parkten. Wir marschierten auf dem Nikoloweg unter den Felsen entlang. Beim Jaga-Woferl-Graben (Tafel C des Schutzwald-Lehrpfades) stiegen wir rechts steil zum Einstieg auf. Nach knapp einer halben Stunde standen wir auch schon am Einstieg des Mahdlgupf Klettersteiges:
Schöner, langer und nicht zu schwerer Klettersteig auf den Mahdlgupf direkt beim Attersee. Die Tour, vorbei an der mächtigen "Weißen Wand", erfordert etwas Kondition - fast 1200 Seilmeter führen zum Ausstieg direkt neben dem Gipfel! Im Mittelteil ist die Kletterei steil und tlw. etwas ausgesetzt. Nach einer Rast im sog. "Wald" folgt ein langer Gratabschnitt, welcher im Grunde eine schöne Wanderung mit Seeblick und kurzen, steilen Klettersteigpassagen darstellt. Am Ende hantelt man sich an der wieder etwas steileren Schlusswand hinauf zum Gipfel. Der Klettersteig machte uns viel Spaß. Da dies nicht unser erster Klettersteig war, sausten wir doch ziemlich schnell nach oben, konnten aber trotzdem die schöne Aussicht auf den Attersee und gegenüberliegenden Mondsee genießen. Nach knapp 2 Stunden standen wir dann auch schon auf dem schönen Aussichtsgipfel: Eine gemütliche Brotzeit in der Sonne durfte natürlich nicht fehlen. Vom Ausstieg neben dem Gipfelkreuz stiegen wir unterhalb der Mahdlschneid mehr oder weniger am Grat zur Scharte vor dem Schoberstein ab. Dort weiter auf dem Wanderweg (kurz seilversichert) hinunter in den Wald und entlang des gut markierten Weges zurück nach Weißenbach. Gesamt benötigten wir 4 Stunden. 30 Minuten Zustieg, 2 Stunden Klettersteig und 1 ½ Stunden Abstieg. In Seewalchen am Nordufer des Sees gab machten wir noch kurz Halt um eine Kleinigkeit zu essen und trinken, bevor wir wieder die Heimreise antraten.

Fazit: Schöner Genussklettersteig mit herrlicher Aussicht auf den Attersee :-)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Brigitte in Action :-)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anforderung:

Charakter/Schwierigkeit:
Der Klettersteig ist mit fast 1200 Klettermetern sehr lang und anspruchsvoll. Die Tour erfordert sehr gute körperliche Fitness und Ausdauer!
Der Klettersteig ist ganz oben - also kurz vor dem Ausstieg - noch einmal schwer (schwere D-Stelle). Deshalb sollten Konditionsschwache, Unerfahrene und Kinder den Klettersteig wegen der Länge meiden!
Ausrüstung:
komplette Klettersteigausrüstung (Gurt, Helm, Klettersteigset) und Handschuhe, Bandschlinge zur Selbstsicherung

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anreise/Zufahrt:

Von der Autobahnabfahrt Mondsee bzw. Schörfling nach Weißenbach am Südufer des Attersees. Im Ort bei der Kreuzung nach Bad Ischl abzweigen, nach ca. 500 m kommt ein Parkplatz.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einkehrmöglichkeit:

Restaurants in Weißenbach

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weblinks:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Topo:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anfahrt:

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gipfelsieger :-)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Route:

Google