Chiemseeumrundung:

Tourdatum: 26.05.2005
Tourpartner: ---

Tabellenbild 5 Stunden Tabellenbild ----
Tabellenbild ca. 100 Höhenmeter Tabellenbild Leichte Radtour

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tabellenbild Tabellenbild
Nordseite Chiemsee Segelboote

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kurzinfo:

Region: Chiemgauer Alpen
Tourenart: Radtour
Erreichte Gipfel: keiner
Dauer: Bernau-Felden - Seebruck 2 1/2 Stunden
Rückweg Seebruck bis Parkplatz 2 1/2 Stunden
Insgesamt ca. 5 Std.
Talort Höhe: Chiemsee
Höhenunterschied: ca. 100 Hm
Lage: ----
Beste Jahreszeit: ganzjährig wenn kein Schnee liegt

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tourenbericht Mai 2005 von Winkl:

Bild

Eine Radler zur Stärkung

 

Wir machten uns schon früh auf den Weg in Richtung München über die B20 und dann Autobahn und dann über die A8 Richtung Salzburg. Nach einer Fahrt von ca. 2 Stunden sind wir um 9 Uhr am Chiemsee angekommen. In der Ortschaft Bernau-Felden parkten wir unser Auto und luden unsere Fahrräder aus. Die Sonne scheint schon herrlich und die Temparaturen sind sehr angenehm, so das wir mit T-Shirt und kurzer Hose unterwegs sein konnten. Im Hintergrund ist die Kampenwand imposant zu sehen, die ich bei einem anderen Ausflug auch noch zu bezwingen hoffe. Der Uferradweg ist klasse beschrieben und wir fuhren am Westufer entlang, los. Zuerst führte der Weg entlang von Wiesen und Wälder. Kurze Zeit mußten wir auf der viel befahrenen Hauptstaße fahren, was aber ziemlich schnell mit einer wunderbaren Uferstrecke belohnt wurde. Wir hatten immer wieder Blick auf Herrenchiemsee und Frauenchiemsee.
Nach ca. 30 km kamen wir an der Ostküste an und machten dann in der Nähe von Seebruck rast in einem kleinen Biergarten. Es gab Pizza und eine Radler. Danach ging es an der Ostküste weiter Richtung Süden entlang von Naturschutzgebieten. An der Südküste fuhren wir dann weiter in Richtung unseres Ausgangspunktes. Nachmittag um ca. halb 3 Uhr kamen wir wieder in Bernau-Felden an.
Nun war es geschafft die 60 km um den Chiemsee. Da wir noch Zeit hatten, entschlossen wir uns mit der Fähre nach Herrenchiemsee zu fahren.
Zu Fuß ging es dann ca 20 Minuten durch den Wald zum Schloß Herrenchiemsee. Das Schloß ist wunderbar und die Wasserspiele davor sehr aufwendig. Ein Muß, wenn man am Chiemsee ist. Da leider nicht mehr viel Zeit war, bis die letzte Fähre fuhr, konnten wir keine Schloßbesichtigung machen, aber auch von aussen war es herrlich anzusehen und im Schloßpark zu spazieren.
Um 5 Uhr Abends ging es dann mit der letzten Fähre wieder zurück ans Ufer und wir machten uns auf die zweistündige Heimfahrt.
Fazit:
Herrliche Radtour um den Chiemsee, bei schönem Wetter sehr zu empfehlen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tabellenbild Tabellenbild
Herrenchiemsee Das Schloss

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anforderung:

Bild

Auf Herrenchiemsee

 

Charakter: Leichte und gemütliche Radtour um den Chiemsee. Es sind aber 60 km zu bewältigen. Da aber immer wieder Biergärten, herrliche Plätze mit Ausblick auf den See am Weg liegen, sollte dies kein Problem sein, auch für konditionsschwächere Radler.
Ausrüstung:
Mountainbike oder Trekkingrad, Helm ist empfehlenswert

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anreise/Zufahrt:

Autobahn A8 München-Salzburg - Ausfahrt Chiemsee


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Informationen:

Das Neue Schloss Herrenchiemsee liegt auf der Insel Herrenchiemsee im Chiemsee in Bayern. Das Schloss wurde von 1878 bis 1886 unter dem sogenannten Märchenkönig Ludwig II. nach dem Vorbild des Schlosses von Versailles erbaut. Es ist der Öffentlichkeit zugänglich und kann besichtigt werden.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weblinks:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Karte:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Google Maps:

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Google