Rundtour: Grassau - Schnappenkirche - Grassau

Tourdatum: Sonntag 05.10.2014
Tourpartner: Hans, Wolfi und ich
Tourausarbeitung: ich selbst
Startpunkt: Grassau
Ziel: Grassau
Anzahl Tage: Halbtagestour
Gefahrene Kilometer: ca. 22 km
Zurückgelegte Höhenmeter: 760 Hm
Übernachtung: keine

Tourbericht:

Wolfi und Hans kamen wieder um 9 Uhr zur Ferienwohnung meiner Eltern in Grassau. Von hier fuhren wir an der Tiroler Ache entlang in Richtung Marquartstein. Hier mussten wir schon mal steil zum Wanderparkplatz hinauf, wo wir uns gleich einmal den langen Sachen entledigten und im Rucksack verstauten. Genau so steil führte uns auch ein steiniger Wanderweg weiter. Nach ca. 1 Stunde und 600 Höhenmetern erreichten wir die Schnappenkirche auf 1100 Metern bei Sonne und blauem Himmel. Unter uns sahen wir nur Nebel. Einfach herrlich. Ein mit dem MTB nicht zu befahrender Trail ging weiter nach oben. Nach ca. 10 Minuten schieben konnten wir auch wieder auf unsere Bikes steigen und fuhren über einen pfiffigen Singletrail zur Staudacher Alm. Ein Almentrail führte uns weiter, teilweise über Wurzeln, Moorgebiet und vielen Steinen bis zur Vorderalm. Hier kehrten wir ein bei Sonnenschein und einem gutem Speckbrot. Von hier fuhren wir zuerst auf einer Forststraße und dann einem steilen Wanderweg, der eigentlich wegen Hochwasserschäden gesperrt war nach unten bis Staudach. Die Schäden waren aber schon wieder repariert und die Brücken erneuert so das wir auch ankamen. Von Staudach waren es nur noch 2 Kilometer zurück nach Grassau.

Screenshot der Tour:

Google