Dreitannenriegel (1092m) + Breitenauriegel (1116m)
Tourdatum: 16.10.2016
Tourpartner: Brigitte, Emma, Opa und Omi

2 1/2 Stunden 1 1/2 Stunden
ca. 400 Höhenmeter leichte Wanderung

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wanderung zum Dreitannenriegel 1092 m:


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Kurzinfo:

Region: Bayerischer Wald
Tourenart: Wanderung
Erreichte Gipfel: Dreitannenriegel 1092 m / Breitenauriegel 1116 m
Dauer: Parkplatz Rohrmünz - Dreitannenriegel 1 Std.
Dreitannenriegel - Breitenauriegel - Landshuter Haus 1 1/2 Std.
Abstieg 1 1/2 Stunden / Insgesamt ca. 4 Std.
Talort Höhe: 750 m
Höhenunterschied: Dreitannenriegel: 350 m
Gesamt: 450 m
Lage: Süden
Beste Jahreszeit: Ganzjährig, im Winter mit Schneeschuhe

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Auf dem Dreitannenriegel:


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Tourenbericht Oktober 2016 von Winkl:

Kurzfristig entschieden wir uns zum Landshuter Haus zu wandern. Natürlich durfte auch der ein oder andere Gipfel nicht fehlen. Opa und Omi waren mit von der Partie. Wir fuhren zum Wanderparkplatz in Rohrmünz (oberhalb Deggendorf). Emma schlief schon auf der Fahrt ein und schlief gleich in der Kraxn weiter :-) Wir wanderten auf dem Wanderweg 3 zuerst leicht steigend, später ziemlich steil und steinig zum Gipfel des Dreitannenriegels 1092 m. Emma jubelte über ihren 87. Gipfel :-) Von hier wanderte Emma selbst weiter. Aber auch die Schultern von Papa mussten immer wieder herhalten :-) Über Emma`s 88. Gipfel, den Breitenauriegel 1116 m gelangten wir nach insgesamt 2 1/2 Stunden zum Landshuter Haus, wo wir einkehrten. Die Hütte ist nicht so wirklich zu empfehlen. Das Essen schmeckte bescheiden und alles war nur eine Massenabfertigung. Die Hüttengemütlichkeit fehlte komplett. Wir wanderten nach der Pause auf direktem Weg zurück zum Parkplatz. Hier wechselte ich auf mein Tribike, das ich im Auto dabei hatte, um noch eine kleine Radeinheit einzulegen, während Brigitte und Emma mit dem Auto nach Hause fuhren.
Fazit:
Emma`s 87. und 88. Gipfel waren wieder ein voller Erfolg. Der Himmel hätte blauer sein können, aber trotzdem machte die Wanderung viel Spaß an diesem Oktobertag !!!


Gipfelsieg :-)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Auf dem Breitenauriegel:


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Anforderung:

Charakter: Wanderung die etwas Kondition erfordert und bei Nässe etwas Trittsicherheit
Ausrüstung:
normale Wanderausrüstung


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Anreise/Zufahrt:

Nach Deggendorf, von dort auf der Ruselstraße bis nach Graissing und von dort weiter nach Rohrmünz. Hier nach rechts abbiegen, ein paar Meter auf einem Forstweg bis zum Wanderparkplatz.


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Landshuter Haus:


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Einkehrmöglichkeit:

Landshuter Haus


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wanderroute:


Weblinks:

http://www.landshuterhaus.de/


----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Wanderkarte:


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Google
 

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken