Großer Arber 01.01.2018

Neujahrsskitour
Tourdatum: 01.01.2018
Tourpartner: Werner, Isabella und ich
Tourstart: Parkplatz Brennes

Tourenbericht Januar 2018 von Winkl:

Da ich am Silvesterabend schon um halb 11 im Bett war und auch Isabella und Werner fit genug für eine Tour waren, starteten wir am Parkplatz in Brennes. Zuerst rutschten wir bis zum kleinen Arbersee, von wo wir den Skitourenspuren bis zur Chamer Hütte auf 1298 m folgten. Hier kehrten wir ein und genossen Ebsensuppe und Osser Weißbier. Dann stiegen wir zum großen Arber auf, wo uns der Böhmische Wind um die Ohren blies. Aussicht hatten wir leider keine, nur ganz kurz blitzte die Sonne durch den dichten Nebel. Über die Piste fuhren wir zurück zum Parkplatz, wo wir wieder die Heimreise antraten.
Fazit: Wie immer machte die Skitour auf den Großen Arber viel Spaß :-)


Wo gehts lang :-)



Google
 

(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken