Priener Hütte (Chiemgau)

Tabellenbild 3 Stunden Tabellenbild 30 Minuten
Tabellenbild ca. 700 Höhenmeter Tabellenbild Einfache Skitour am Geigelstein

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine Touren:

Teaserbild

Auf der Suche nach dem Schnee hieß die Devise von 23 Tourteilnehmer des Alpenvereins Straubing. Wir trafen uns um 6 Uhr bei Regen in Ittling an der Kletterhalle. Brigitte und ich fuhren mit Wolfi mit. Auch die anderen machten Fahrgemeinschaften. Um halb 9 Uhr trafen wir dann bei Regen am Wanderparkplatz in Sachrang ein. In 3 Gruppen unter der Führung von Ernst, Sepp und Peppi starteten wir unsere Tour, nach dem wir natürlich den LVS Check durchgeführt hatten. Am Anfang war die Forststraße teilweise ohne Schnee, aber am Rand kamen wir schon durch. ...

Mehr Infos
Teaserbild

Zum ersten Mal in dieser Saison starteten Brigitte und ich zu einer Skitour. In Aschau regnete es in Strömen, aber genau ab Sachrang schneite es. Hier starteten wir auch am Wanderparkplatz. Der Forstweg war super zu begehen und es machte trotz Schneefall und weiter oben auch Wind Spaß. Nach ca. 3 Stunden und 700 Hm erreichten wir die Priener Hütte, wo wir uns aufwärmten und leckere Nudeln und Eintopf aßen. Bei stürmischem Wetter fuhren wir mit den Ski zum Einstieg über den Forstweg ab. Es lief ganz gut und für den nächsten Tag war auch gleich wieder eine weitere Skitour geplant...

Mehr Infos
Teaserbild

Unsere zweite Skitour führte uns zum Wanderparkplatz in Sachrang, wo wir schon früh unsere Felle aufzogen und Richtung Priener Hütte losmarschierten. Bei einer Diensthütte (hier kommt die Route von Huben herauf) macht die Straße eine Kehre. Diese könnte man etwa 100 m vorher durch einen Graben abkürzen. Man bleibt also immer auf der Straße bis man, auf Höhe einer kleinen Rechtskurve, am Fuße eines freien Hanges ankommt. Über den freien Hang hinauf zur Talalm (1119m) und weiter - die Straße abkürzend - schräg, nach rechts oben zum Waldrand, wo man wieder auf die Straße trifft. Ihr folgt man nach rechts. Achtung, die nach einiger Zeit folgende Abzweigung zur Mühlhornwand (meist gespurt) lässt man links liegen!....

Mehr Infos

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Los gehts !! Herrlich heute Wegweiser

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kurzinfo:

Region: Chiemgauer Alpen
Tourenart: Skitour
Erreichte Gipfel: keiner
Dauer: Parkplatz Sachrang - Priener Hütte 3 Std.
Rückweg bis Parkplatz 30 Minuten
Insgesamt ca. 3 1/2 Std.
Talort Höhe: 738 m
Höhenunterschied: Priener Hütte: 700 m
Gesamt: 700 m
Lage: Südwest
Beste Jahreszeit: je nach Schneelage Dezember bis März

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über Forstweg nach oben Talalm 1119 m Blauer Himmel

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine Winterlandschaft Verschneite Hänge Noch ein paar Meter

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anforderung:

Bild

Winterlandschaft

 

Charakter:
Einfache Route, die zumindest bis zur Priener Hütte auch bei Winterwanderern und Schneeschuhgehern sehr beliebt ist.
Lawinengefahr:
Priener Hütte: keine; Geigelstein: gering (aber nur bei richtiger Spurwahl); Mühlhornwand: gering bis mittel (auch hier kann man durch richtige Spurwahl Gefahren vermeiden)
Ausrüstung:
Tourenskiausrüstung, Lawinensuchgerät ist bis zur Hütte nicht erforderlich

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Priener Hütte Es wird warm Berge, Berge ...

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anreise/Zufahrt:

A8 Richtung Salzburg bis zur Ausfahrt Frasdorf und dann links über Aschau nach Sachrang. Kurz vor dem Ort findet man auf der linken Straßenseite einen geräumigen Parkplatz an der Langlaufloipe (Schild „Priener Hütte“)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tourenbeschreibung:

Unsere zweite Skitour führte uns zum Wanderparkplatz in Sachrang, wo wir schon früh unsere Felle aufzogen und Richtung Priener Hütte losmarschierten. Bei einer Diensthütte (hier kommt die Route von Huben herauf) macht die Straße eine Kehre. Diese könnte man etwa 100 m vorher durch einen Graben abkürzen. Man bleibt also immer auf der Straße bis man, auf Höhe einer kleinen Rechtskurve, am Fuße eines freien Hanges ankommt. Über den freien Hang hinauf zur Talalm (1119m) und weiter - die Straße abkürzend - schräg, nach rechts oben zum Waldrand, wo man wieder auf die Straße trifft. Ihr folgt man nach rechts. Achtung, die nach einiger Zeit folgende Abzweigung zur Mühlhornwand (meist gespurt) lässt man links liegen! Bei einem Wegweiser wählt man dann die lawinensicherere Variante zur Priener Hütte und wandert geradeaus auf dem gespurten Weg in eine Senke und über den folgenden freien Hang nach links oben zur bereits sichtbaren Hütte (1411m).

Ankunft an der Hütte Viele Skitourengeher Alpenvereinshütte

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einkehrmöglichkeit:

Priener Hütte (1411m) der DAV Sektion Prien, ganzjährig geöffnet, kein Ruhetag. 100 Übernachtungsplätze (Zimmer und Lager). Telefon: 0049 / (0)8057 / 428.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weblinks:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Google Maps:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Weißbier gehört dazu Prost !! Wieder am Parkplatz
Google