Großer Arber 14.01.2012

Tourdatum: 14.01.2012 (5 Stunden)
Tourpartner: Brigitte, Hans, Klaus, Olli und Tom

Tourenbericht Januar 2012 von Winkl:

Bild

Start der Tour

 

Und wieder starteten wir eine Tour auf den König des Bayerischen Waldes. Am Parkplatz unterhalb des großen Arbersees parkten wir die Autos und schon konnte es auch los gehen. Durch den Wald und teilweise Forstwegen kämpften wir uns immer weiter durch die herrliche Winterlandschaft nach oben bis wir das Mittagsplatzl erreicht hatten. Dort machten wir kurz Rast und setzten unsere Tour in Richtung Chamer Hütte fort. Wir konnten den kleinen und großen Arber erkennen und somit wurde uns die ungefähre Richtung vorgegeben, da genau in der Senke dazwischen die Hütte liegt. immer wieder kam auch die Sonne heraus und verwöhnte uns mit wunderbaren Winterlandschaftsbildern. Nach ca. 3 Stunden erreichten wir die gut gefüllte Hütte, wo wir uns erstmal stärkten. Vollgegessen starteten wir den Aufstieg auf den Gipfel des Großen Arbers mit 1456 Meter. Oben angekommen wehte uns ein eisiger Wind entgegen. Unterhalb des Gipfels legten wir an einer Hütte die Felle zusammen und los ging es durch den herrlichen Schnee talwärts. Hans fand immer einen geigneten Weg so das wir wohlbehalten ohne größere Stürze wieder am Parkplatz ankamen.
Fazit:
Herrliche Skitour mit Brigitte, Hans, Klaus, Olli und Tom bei super Schnee und klasse Wetter !!!

Impressionen 1:

Impressionen 2:

Impressionen 3:

Google