Schneeschuhwanderung auf den Hirschenstein:

Tabellenbild 1 1/2 Stunden Tabellenbild 45 Minuten
Tabellenbild ca. 300 Höhenmeter Tabellenbild Leichte Schneeschuhwanderung auf einen Tausender in Schwarzach

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meine Touren:

Teaserbild

22.03.2008: Unser Auto parkten wir am Wanderparkplatz Grandsberg (837 m). Von Schwarzach aus gelangt man über eine kurvenreiche Strecke zum Grandsberg, wo der Gasthof Menauer zur Einkehr einlädt. Zuerst ging es ohne Schneeschuhe bis zum Schuhfleck (ca. 880 m). Von dort führte der Weg rechts in Richtung Rauher Kulm weiter. Nach einigen Metern zogen wir unsere Schneeschuhe an und los ging es durch den wunderbaren Neuschnee. Bei der Abzweigung zum Rauhen Kulm führte uns der Weg links weiter in Richtung Hirschensteingipfel. Durch den herrlichen Winterwald wanderten wir in Richtung Gipfel...

Mehr Infos
Teaserbild

04.01.2015: Da es in der Nacht geschneit hatte, beschlossen wir mit den Tichy`s eine Schneeschuhwanderung im Winterwonderland am Grandsberg zu unternehmen. Mit unseren kleinen Zwergen in der Tragetasche und bewaffnet mit Schneeschuhen starteten wir am Grandsbergparkplatz in Richtung Schuhfleck und von dort auf den Hirschenstein (1095 m). Dort wurden unsere Mäuse hungrig und dank der neuen Unterstandshütte am Gipfel konnten wir die Raubtiere auch füttern...

Mehr Infos
Teaserbild

24.01.2016: Und nochmals musste der Hirschensteingipfel an diesem Wochenende bezwungen werden. Schon am Freitag waren Christoph und ich mit den Langlaufskiern bei Traumwetter auf dem Gipfel. In Schwarzach regnete es leicht und der Nebel ließ keine Sicht zu. Wir fuhren nach Rettenbach, wo wir uns mit den Tichys trafen. Hier schien leicht die Sonne und auch blauer Himmel kam durch. Von Nebel keine Spur. Als erstes brauchten wir eine Stärkung. Die gab es am Frühstücksbuffet beim Schmelmerhof...

Mehr Infos
Tabellenbild Tabellenbild
Auf dem Weg zum Schuhfleck Der Schuhfleck (880 m)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kurzinfo:

Region: Bayerischer Wald
Tourenart: Schneeschuhwanderung
Erreichte Gipfel: Hirschenstein 1095 m
Dauer: Parkplatz Grandsberg - Hirschenstein 1 1/2 Stunden
Rückweg bis Parkplatz 45 Minuten
Insgesamt ca. 2 1/4 Stunden
Talort Höhe: 837 m
Höhenunterschied: Hirschenstein: 300 m
Gesamt: 300 m
Lage: West
Beste Jahreszeit: je nach Schneelage Dezember bis März

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tabellenbild Tabellenbild
Blauer Himmel Abzweigung zum Rauhen Kulm

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anforderung:

Bild

Markus auf Schneeschuhen

 

Charakter:
Leichte Schneeschuhwanderung, die etwas Kondition erfordert (300 Hm)
Lawinengefahr:
Keine Lawinengefahr
Ausrüstung:
Schneeschuhe, Gamaschen, Stöcke

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tabellenbild Tabellenbild
Der Aussichtsturm Blick Richtung Schwarzach

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Anreise/Zufahrt:

A3 Richtung Passau zwischen Straubing und Deggendorf Ausfahrt Schwarzach in Richtung Schwarzach. Dort durch die Ortschaft bis links das Schild "Grandsberg 7 km" kommt. Dann abbiegen und am Wanderparkplatz Grandsberg parken.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Information:

Info: Der Hirschenstein ist ein 1095 m hoher Berg im Bayerischen Wald und liegt in der Gemeinde Achslach. Auf dem Gipfel des von Buchenwäldern bewachsenen Berges befindet sich ein steinerner Aussichtsturm.
Schuhfleck und Hirschenstein sind für Bayerwaldwanderer ein Begriff. Der Schuhfleck ist wohl der größte Wanderwegknoten weit und breit. Neun Wege treffen hier aus allen Himmelsrichtungen und Orten wie Kalteck, Bernried, Grandsberg, Rettenbach und Sankt Englmar zusammen.
Vom Schuhfleck zum Hirschenstein hat der Wanderer gleich vier Wege zur Auswahl. Der Hirschensteingipfel mit seinen 1095 m, seiner exponierten Lage und dem sieben Meter hohen Aussichtsturm beschert eine im Bayerischen Wald einzigartige Aussicht. Sie reicht im Osten vom Großen Arber bis zum Dreisessel, im Süden ist der Raum von Deggendorf bis Straubing und im Westen bis zum Gallner zu sehen. An zirka zwanzig Tagen im Jahr sind die Alpen vom Dachstein bis zur Zugspitze unbehindert zu erkennen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Einkehrmöglichkeit:

Gasthof Menauer: Nähe Grandsbergparkplatz
ganzjährig geöffnet

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weblinks:

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Karte

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tabellenbild Tabellenbild
Winterlandschaft Blick Richtung Rauher Kulm
Google