Grassau Ende April 2021 mit Emma - Wandern, MTB und Kuscheln

Winklmeier Markus Sonntag, 2. Mai 2021 von Winklmeier Markus

Touren: Wanderung Gschlad, Feldlahnalm, Vordere Dalsenalm und MTB im Achental

Grassau Ende April 2021 mit Emma - Wandern, MTB und Kuscheln

Kuschelige Tage und Action mit Emma in Grassau. Wandern, MTB, Geocache und gemütlich im Bett Filme schauen. Traumhafter Papa-Tochter Ausflug bei herrlichem Wetter in den Bergen.

Datum: 28.04 bis 01.05.2021

Gipfel: Gschlad 945 m

Weitere Aktivitäten: 5 + 10 km Run, MTB & Geocache

Tourpartner: Emma

Wetter: Sonne, Wolken 15 -20 Grad

Gebiet: Chiemgauer Alpen

Übernachtung: Ferienwohnung in Grassau

Mittwoch: Anfahrt und kurzer Lauf zur Eisdiele

Nach dem Homeschooling fuhren Emma und ich am späten Nachmittag nach Grassau. Ein paar gemütliche Papa-Tochter Tage waren geplant. In Grassau räumten wir schnell unsere Sachen in die Wohnung. Hielten uns aber nicht lange, da wir das schöne Wetter noch ausnutzen wollten. Emma am Mountainbike und ich lief nebenher. Ziel war die Grassauer Eisdiele. Gerade noch bekamen wir ein leckeres Eis :-) Natürlich liefen wir noch kurz am Reisfinger See vorbei, wo wir ein seltenes und riesiges Hirschkäferweibchen entdeckten. Später machten wir es uns bei einem Kinderfilm in der Wohnung gemütlich.

Donnerstag: Wanderung zur Feldlahnalm 960 m und Besteigung des Gschlads 945 m

  • Winklmeier Markus Donnerstag, 30. September 2021 von Winklmeier Markus

    Tour: Wanderparkplatz Hammerergraben - Feldlahnalm - optional Gschlad - Parkplatz

    Wanderung zur Feldlahnalm 960 m und optional Gschlad 945 m

    Familienwanderung durch den Hammerergraben, eine waldreiche Schlucht, vorbei an vielen kleinen Wasserfällen bis zur gemütlichen Feldlahnalm. Wenn man Glück hat sieht man seltene Feuersalamander. Auf der bewirtschafteten Alm findet man einen kleinen Spielplatz und einen hauseigenen Streichelzoo. Die Wanderung kann man als Rundweg ausbauen und auch noch den Gschlad 945 m besteigen. Auf diesen, unbekannten Gipfel führt die letzten Meter ein winzig kleiner und vor allem steiler Pfad.

    Gipfel: optional Gschlad 945 m

    Einkehrmöglichkeit: Feldlahnalm

    Gebiet: Chiemgauer Alpen / Tour: Wanderung

    Höhenmeter: 300 Hm (mit Gschlad 490 Hm) / Kilometer: 7,6 km (mit Gschlad 10 km)

    Aufstieg bis Alm: 1 1/4 h Weiter bis zum Gschlad: 1 1/4 h Abstieg: 45 min Tourdauer: 2 1/2 h (mit Gschlad 3 1/4 h)

    Schwierigkeit: leicht bis zur Alm, Gschladgipfel mittel

    Ausrüstung: normale Wanderausrüstung und Brotzeit

Winkls Wanderführer & Empfehlungen:

Freitag: 10 km Morgenlauf, Spielplatz und Wanderung zur Dalsenalm

Obwohl der Wetterbericht schlechtes Wetter meldete, hatten wir blauen Himmel, Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad. Am Vormittag liefen wir eine 10 Kilometer Runde bis zum Moormuseum, bzw. Emma fuhr mit dem MTB. Dort gibt es eine ewig lange Treppe, die ideal für ein Treppentraining ist. Ich ballerte 3 Mal die fast 200 Stufen nach oben. Natürlich durfte auch ein Umweg zum Spielplatz nicht fehlen. Nach dem verspäteten Frühstück fuhren wir nach Schleching um zur Vorderen Dalsenalm zu wandern.

Wanderung zur Vorderen Dalsenalm 920 m:

  • Winklmeier Markus Sonntag, 2. Mai 2021 von Winklmeier Markus

    Tour: Wanderparkplatz Ortsteil Mühlau bei Schleching - Vordere Dalsenalm

    Wanderung zur Vorderen Dalsenalm 920 m in den Chiemgauer Alpen

    Leichter Weg auf Forststraßen bis zur herrliche gelegenen Vorderen Dalsenalm. Der Dalsenbach ist ideal um die Füße abzukühlen. Der Aufstieg ist sehr kurzweilig, da man immer wieder an kleinen und größeren Wasserfällen vorbeikommt. Am Ende gelangt man zu einem traumhaften Almgebiet mit Aussicht auf Hochgern und Hochfelln. Wenn man Glück hat kann man Murmeltiere auf der Almwiese beobachten. Der Abstieg erfolgt über den Aufstiegsweg.

    Tourdatum: 30.04.2021

    Gipfel: keiner / Tourpartner: Emma

    Einkehrmöglichkeit: Vordere Dalsenalm / Wetter: sonnig, 20 Grad

    Gebiet: Chiemgauer Alpen / Tour: Wanderung

    Höhenmeter: 400 Hm / Kilometer: 8,5 km gesamt

    Aufstieg bis Alm: 1 1/2 h Abstieg: 1 h Tourdauer: 2 1/2 h

    Schwierigkeit: leicht

    Ausrüstung: Wanderausrüstung

Winkls Wanderführer & Empfehlungen:

Samstag: MTB Geocache Runde im Achental

Nach dem Frühstück fuhren wir mit dem Auto nach Unterwössen. Hier startete unsere Geocacherunde durchs Achental. Wir radelten entlang der Tiroler Ache in Richtung Flugplatz. Immer wieder fanden wir spannende Geocaches. Einer stellte mich vor die Herausforderung auf einen Baum in ca. 4 Meter Höhe zu klettern. An sich kein Problem, aber der erste Ast war in 3 Meter Höhe :-) Mit Hilfe des Mountainbikes als Treppe konnte ich den Ast fassen und mich von dort irgendwie hochziehen. Tatsächlich war da oben der Cache versteckt. Insgesamt fanden wir 8 Caches und kamen auf ca. 15 Kilometer. Am Nachmittag trafen wir uns mit zwei meiner Bergsteiger Kumpels zu einem Eis in der Grassauer Eisdiele. Gestärkt machten wir uns auf den Nachhauseweg.

Fazit:

Herrliche Tage mit meiner kleinen Maus in Grassau. Wir genossen die Papa-Tochter Tage. Natürlich mit viel Action beim Wandern, MTB und Laufen. Natürlich durfte ein gemütlicher Besuch in der Eisdiele ein gemütlicher Filmeabend im Bett nicht fehlen.

Markus Winklmeier

Ein reiseverrückter Familienvater, Naturliebhaber, Ultratrailläufer, Triathlet, Bergsteiger, Globetrotter und alles was nicht mit Langweile zu tun hat. In meinem Family, Adventure & Outdoor Blog findest du viele Reiseinspirationen, Bergsteigergeschichten, spannende Wettkampfberichte und natürlich unzählige Outdoor Abenteuer mit Kindern. Tauch ein in die Welt der Winkls. Hier findest du mehr über uns. Klar freue ich mich auch über einen Eintrag ins Gästebuch :-)

Emma`s Gipfelbuch:

Timi`s Gipfelbuch:

Booking.com

Winkls Packlisten:

Hier findet ihr kostenlose Packlisten für Reisen und Campingurlaube und viele Ausrüstungslisten für Berg und Sportabenteuer aller Art. Auch als PDF zum ausdrucken und abhaken.

---Lesestoff---

Powered by All-Inkl.com

Wildspitze 3770 m

Besucherzähler