Ein Wochenende in einer Selbstversorgerhütte am Spitzingsee mit Freunden

Touren: Wanderung zur Schönfeldhütte (DAV)

Ein verregnetes aber lustiges Wochenende in den Schlierseer Bergen

Viel gibt es über dieses Wochenende nicht zu berichten. Mit unseren Freunden waren wir in einer urigen Selbstversorgerhütte am Spitzingsee. Leider regnete es fast das gesamte Wochenende. Ein kurzes regenfreies Zeitfenster nutzten wir, um ein Stück zu wandern. Das Ziel war die ca. 250 Höhenmeter oberhalb gelegene Schönfeldhütte. Ansonsten blieben wir größtenteils in der gemütlichen Hütte in der Nähe des Holzofens. Die Kinder hatten viel Spaß zusammen und uns gingen die Gesprächsthemen mit unseren Freunden nicht aus...

Tourdatum: 16-18-09.2022 / Wetter: Regen, leichter Schneefall, 0 bis 5 Grad

Übernachtung: Selbstversorgerhütte unterhalb des Schwarzenkopfs, gegenüber der Bergwachtdiensthütte Maxlrainer

Gebiet: Bayerische Voralpen (Schlierseer Berge)

Tourpartner: Brigitte, Emma, Timi und die Tichys

Dienstag, 02. Oktober 2022 von Winklmeier Markus

Ankunft in der Selbstversorgerhütte

Wir kamen am späten Nachmittag fast gleichzeitig am Spitzingsee an. Christoph hatte den Schlüssel und den Code für die Schranke besorgt. Die Privatstraße führt bis nach Valepp. Wir bogen aber nach 100 m links in eine kleine Straße ab, die ca. 2 Kilometer und 100 Höhenmeter nach oben führt. Fast gegenüber der Bergwacht Diensthütte Maxlrainer befindet sich unsere gebuchte Selbstversorgerhütte. Die Hütte wurde seit unserem letzten Besuch 2014 renoviert. Die Küche, das Bad und auch die beiden Zimmer mit 6 Betten sind neu. Die Stube mit Kachelofen ist gemütlich und wurde mit einer zweiten Panoramastube erweitert.

Wir räumten unser Gepäck ein, die Kinder spielten zusammen und die Mädels kochten ein leckeres Abendessen. Bis in die Nacht hinein blieben wir in der gemütlichen Stube sitzen, um uns spannende Geschichten zu erzählen...

Wanderung zur Schönfeldhütte

Natürlich frühstückten wir gemeinsam. Die Kinder sausten durch die Hütte und wir beratschlagten was wir bei dem Regenwetter Unternehmen könnten. Am späten Vormittag bewaffneten wir uns mit Regenkleidung, um zur Schönfeldhütte zu wandern. Wir hatten Glück und es hatte zu regnen aufgehört. Auf der kleinen Straße wanderten wir nach oben. Letzte Nacht hatte es in den höheren Lagen geschneit. Es lag Schnee auf den Bergen. Je höher wir kamen, desto eisiger und windiger wurde es. Wir waren froh, als wir nach knapp einer Stunde die Alpenvereinshütte der Sektion München auf 1410 m Höhe erreichten.

In der Hütte waren wir trotz des Sauwetters nicht die einzigen Gäste. Wir aßen Suppe und Kuchen und dazu gab es heiße Schokolade. Als wir aus dem Fenster schauten, schneite es. Klar in den Bergen ist dies auch im September nicht ungewöhnlich, aber trotzdem war es komisch. Vor ein paar Tagen waren wir noch im Freibad.

Auf dem Aufstiegsweg wanderten wir zurück zu unserer Hütte. Es fing wieder leicht zu regnen an, aber gerade rechtzeitig kamen wir an. Die Kinder spielten und am Abend kochten wir Nudeln und dazu gab es Salat. Auch an diesem Tag verbrachten wir wieder einen lustigen Hüttenabend zusammen.

  • Blick zur Rauhkopfhütte
  • Die Kühe werden von der Alm abgetrieben
  • Auf die richtige Kleidung kommt es an
  • Aufstieg zur Schönfeldhütte
  • Schönfeldhütte

Hier findest du Unterkünfte in der Umgebung:

Booking.com

Stirnlampe Tikka von Petzl

Abschied und Heimfahrt

Auch am Sonntag regnete es in Strömen. Eigentlich wollten wir vor der Heimfahrt noch zu einem Wasserfall wandern, aber dies ließen wir wetterbedingt ausfallen. Zusammen verstauten wir unser Gepäck in den Autos und reinigten die Hütte. Gegen Mittag verabschiedeten wir uns von unseren Freunden und fuhren zurück ins heimische Niederbayern.

Die perfekte Packliste zum Wandern (Tagestour):

Du würdest gerne Wandern gehen? Traumhafte und abwechslungsreiche Wanderwege gibt es schließlich unzählige. Sicherlich auch in deiner näheren Umgebung. Somit steht für eine einfache oder auch anspruchsvolle Wanderung nichts im Wege. Für eine Tagestour gibt es einige Dinge, die du im Rucksack dabeihaben solltest. Das Wetter kann sich in den Bergen schnell ändern und dafür sollte man gewappnet sein. Ein Tipp von mir: Nimm so wenig wie möglich mit, aber so viel wie nötig. Damit auch ihr Freude am Wandern habt und nichts Wichtiges an Ausrüstung vergesst, findet ihr auf dieser Seite meine "Wandern - Tagestour" Packliste.

Auf Pinterest merken:

*Dieser Artikel enthält Affiliatelinks. Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Was ist Winklworld?

Ein Family, Adventure, Outdoor & Reiseblog. Tauch ein in die abenteuerliche Welt der Winkls. Erfahre mehr über uns. Klar freuen wir uns über einen Eintrag ins Gästebuch :-)

Emma`s Gipfelbuch

Winkls Packlisten

Hier findet ihr kostenlose Packlisten für Reisen und Campingurlaube und viele Ausrüstungslisten für Berg und Sportabenteuer aller Art. Auch als PDF zum ausdrucken und abhaken.

Timi`s Gipfelbuch

Winkl in der Presse

Seewolf Gangerl & Winkl

Buchtipp -

Weltumsegler Gangerl Clemens

Philipp Reiter & Winkl

Winklworlds Provider

Zeitungsbericht Ultra Trail Mont Blanc

05.11.2018

News on Facebook

Wir verwenden Cookies um Winklworld-Outdoor zu optimieren und dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklärst du dich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, findest du in unserer Cookie-Einwilligung.