Grassau im April 2021 - Frühling, Schnee, Trailrun, Wandern & MTB

Winklmeier Markus Samstag, 10. April 2021 von Winklmeier Markus

Touren: Wanderung Wetterkreuz, Schlittenfahren und MTB

Grassau im April 2021 - Frühling, Schnee, Trailrun, Wandern & MTB

Ostern in Grassau - Alles war dabei, frühlingshaftes Wetter, traumhafte Wanderung zum Wetterkreuz, Schlittenfahren in Unterwössen, MTB am Chiemsee und ganz viel Familie :-)

Datum: 04 bis 10.04.2021

Gipfel: Wetterkreuz 1061 m

Weitere Aktivitäten: Trailrun 21,1 km, MTB und Schlittenfahren

Tourpartner: Brigitte, Emma und Timi

Wetter: Sonne, Schnee, Nebel -10 bis +15 Grad

Gebiet: Chiemgauer Alpen

Übernachtung: Ferienwohnung in Grassau

Sonntag: Anfahrt und Stopp am Chiemsee

Erst am späten Nachmittag fuhren wir in Richtung Grassau. Am Chiemsee legten wir einen kleinen Stopp zum Eis essen ein. Wir konnten einen traumhaften Sonnenuntergang am Chiemsee genießen, bevor wir in unsere kleine Wohnung in Grassau fuhren. Nachdem wir sämtliches Gepäck in die Wohnung geräumt hatten, lief ich noch einen schnellen Zehner (4:12 min/km). Berge wir sind wieder da :-)

Hier geht es zur offiziellen Chiemsee Tourismus-Seite.

Montag: Wanderung zum Wetterkreuz bei Reit im Winkl

Winkls Wanderführer & Empfehlungen:

Dienstag: Wanderung zum Wasserfall in Rottau

Wir trauten unseren Augen nicht, als wir am Morgen für das Fenster hinausschauten. Mindestens 10 cm Neuschnee. Gestern wanderten wir bei 15 Grad und kurzer Hose auf den Bergen und heute können wir Schlittenfahren. Den Morgen ließen wir gemütlich angehen, aber irgendwann zog es uns hinaus. Wir fuhren zum Rottauer Museum "Salz & Moor", um von dort zum Wasserfall zu wandern. Die Kinder hatten den größten Spaß im Schnee. Der Abenteuerweg zum Wasserfall oberhalb Rottaus war genau das richtige für meinen Mäuse. Brigitte lief nach der Wanderung zur Wohnung zurück und die Kinder und ich fuhren mit dem Auto. im Garten der Ferienwohnung bauten wir einen Schneemann. Danach machten wir es uns in der warmen Wohnung gemütlich. Ich fuhr am Abend noch eine Runde mit dem MTB durch das Winterwonderland...

Mittwoch: Schlitten in Sachrang und Schloss Hohenaschau

Der Schnee wurde nicht weniger. Auch heute schneite es immer wieder. Brigtte brachte vom Einkaufen kleine Schlitten für die Kinder mit. Um diese auch zu testen, fuhren wir nach Sachrang. Hier gibt es einen super Schlittenhang. Zuerst schien die Sonne und dann fiel so richtig viel Schnee vom Himmel. Ein typisches Aprilwetter :-) Später wanderten wir noch zum Schloss Hohenaschau. Brigitte lief von Bernau zur Wohnung zurück und ich fuhr später noch mit dem Mountainbike, bevor wir uns eine Pizza in der Grassauer Pizzeria holten.

Hier geht es zur Homepage von Hohenaschau

Winkls Wanderführer & Empfehlungen:

Donnerstag: Schlitten, Iglu und 21,1 km Snowtrails

Am Vormittag war relax in der Wohnung mit Kniffel und Kinderyoga angesagt. Mittag fuhren wir zum Unterwössener Schlittenberg, sausten den Berg hinab und bauten ein richtig cooles Iglu. Sogar ich passte hinein :-) Brigitte fuhr mit den Kindern zurück und ich lief einfach mal los. Zuerst nach Raiten, dann durch den teilweise Kniehohen Schnee bis zum Aussichtspunkt Kaiserblick hoch und von dort perfekte Singletrails bis Marquartstein. Ab hier lief ich zum Märchenpark und wieder auf schneebedeckten Trails nach oben bis zum Aussichtspunkt Chiemseeblick und weiter zum Wanderparkplatz Strehtrumpf. Hier entschied ich das ich meinen Lauf auf einen Halbmarathon upgrade :-) Gesagt, getan, auf weiteren Trails sauste ich zum Rottauer Salz & Moor Museum und von dort über den riesigen Grassauer Golfplatz zur Wohnung zurück. Die Zeit ist nicht atemberaubend, aber die verschneiten Verhältnisse auf den teilweise ziemlich anspruchsvollen Trails waren auch nicht gerade optimal. 2 Stunden 14 min für 21,1 km und 500 Höhenmetern. Später fuhr Brigitte mit dem MTB eine Runde und ich radelte mit den Kindern zum Spielplatz. Ein ausgefüllter Tag in Grassau, der uns viel Spaß machte.

Trail Route auf Strava:

Freitag: MTB Geocacherunde am Chiemsee

Heute lachte die Sonne schon am morgen zum Fenster herein. Die Temperaturen waren mit über 10 Grad sehr angenehm. Mittag starteten wir in Felden am Chiemsee mit dem MTB. Unser Ziel waren alle Geocaches am Chiemseeradweg bis Prien. Insgesamt konnten wir 5 Caches loggen. Timi fuhr tapfer mit seinem Puky Roller und Emma radelte selbst mit dem MTB. Insgesamt kamen wir auf 15 Kilometer. Direkt am Chiemsee in Felden fanden wir noch einen schön Spielplatz mit Kiosk. Die Zwerge kraxelten fleißig und Brigitte und ich genehmigten uns eine Radler. Am Abend holten wir uns leckeres Essen vom Griechen...

Samstag: Morgenlauf, Bahntraining und Heimfahrt

Am Morgen liefen wir eine kleine Golfplatzrunde bei traumhaftem Wetter. Auf der Bahn ballerte ich 3x1000 m in 3:30 min/km. Nach dem Frühstück packten wir unsere Sachen zusammen und putzten die Wohnung, um die Heimreise nach Schwarzach anzutreten.

Fazit:

Ungewöhnliche Tage in Grassau: Frühlingswanderung zum Wetterkreuz 1061 m. Einen Tag später konnten wir Schlitten fahren :-) Für mich gab es einen Trailhalbmarathon durch den Schnee und wieder einen Tag später fuhren wir Mountainbike bei frühlingshaftem Wetter am Chiemsee. Auf jeden Fall stand wieder ein Winkl Familienurlaub an erster Stelle und machte riesig Spaß.

Markus Winklmeier

Ein reiseverrückter Familienvater, Naturliebhaber, Ultratrailläufer, Triathlet, Bergsteiger, Globetrotter und alles was nicht mit Langweile zu tun hat. In meinem Family, Adventure & Outdoor Blog findest du viele Reiseinspirationen, Bergsteigergeschichten, spannende Wettkampfberichte und natürlich unzählige Outdoor Abenteuer mit Kindern. Tauch ein in die Welt der Winkls. Hier findest du mehr über uns. Klar freue ich mich auch über einen Eintrag ins Gästebuch :-)

Emma`s Gipfelbuch:

Timi`s Gipfelbuch:

Booking.com

Winkls Packlisten:

Hier findet ihr kostenlose Packlisten für Reisen und Campingurlaube und viele Ausrüstungslisten für Berg und Sportabenteuer aller Art. Auch als PDF zum ausdrucken und abhaken.

---Lesestoff---

Powered by All-Inkl.com

Wildspitze 3770 m

Besucherzähler