Tour: Start Parkplatz Festsaal Reit im Winkl - Einstieg - Klettersteig - Abstieg Normalweg - Parkplatz

Der TÜV geprüfte Hausbachfall Klettersteig (Schwierigkeit C) ist ein kurzer und knackiger Klettersteig in Reit im Winkl. Der Zustieg vom Ort ist nicht weit und die Wasserfallnähe bietet eine extra Portion Nervenkitzel. Als Familienausflug ist der Steig perfekt. Zuerst durchstieg ihn meine Frau Brigitte und dann kletterte ich mit meiner achtjährigen Tochter durch den Klettersteig. Für Kinder bietet sich der Barfußpark in der Nähe des Einstiegs zum Spielen an.

Gipfel: keiner

Ausgangspunkt: Parkplatz Festsaal Reit im Winkl, Hallenbad oder Freibad

Einkehrmöglichkeit: verschiedene Gaststätten in Reit im Winkl

Gebiet: Chiemgauer Alpen / Tour: Klettersteig

Höhenmeter: 100 Hm Klettersteig / Kilometer: 3 km mit Zustieg

Wanderung bis Klettersteigeinstieg: 15 min Klettersteig: 30-45 min Abstieg über Normalweg: 30 min Tourdauer: 1 1/2 h

Schwierigkeit: Klettersteig C

Ausrüstung: Klettersteigausrüstung (Tipp: zusätzliches Halbseil und Karabiner zum sichern von Kindern)

Unterkunft-Tipp: Reit im Winkl - ValleyViewInn

Mittwoch, 28. Dezember 2022 von Winklmeier Markus

1. Informationen zur Tour "Hausbachfall Klettersteig"

Zustieg

Kostenlose Parkplätze gibt es am Festsaal. Der Klettersteig ist immer wieder ausgeschildert. In ca. 10 Minuten erreicht man den Barfußpark und in weiteren 5 Minuten den Einstieg des Hausbachfall Klettersteiges.

Über eine kleine Brücke gelangt man über den Hausbach. Hier befindet sich ein Hinweisschild mit Informationen und Topo zum Klettersteig. Über einen kleinen, steilen Pfad gelangt man zum Einstieg. Tipp: Am besten man zieht die Klettersteigausrüstung an der Brücke an, denn da ist mehr Platz.

Klettersteig

Der Klettersteig Hausbachfall in Reit in Winkl ist mit insgesamt 400m Drahtseil durchgehend versichert. Es sind viele Eisentritte und Holzstämme auf der rechten Seite der Schlucht verbaut. Der Klettersteig hat meistens A und B Stellen, dazu gibt es noch ein paar schwierigere C Stellen. Es ist eine Seilbrücke und ein Holzstamm als Brücke zu überwinden. Da der Klettersteig in der Nähe des Wasserfalls liegt, ist mit nassen Stellen zu rechnen.

Geschwindigkeit: Genießer benötigen 30-45 Minuten für den Steig. Schnelle Klettersteiggeher durchsteigen den Klettersteig in weniger als 15 Minuten. Mit Kinder benötigt man mindestens eine Stunde.

Kinder: Ob der Steig für Kinder geeignet ist, sollte jeder selbst entscheiden. Meine achtjährige Tochter ist schon Klettersteigerfahren und hatte großen Spaß im Hausbachfall Klettersteig. Sie kann mit dem Klettersteigset umgehen, aber vorsichtshalber habe ich sie zusätzlich mit einem Sicherungsseil und Karabiner in ca. 2-3 m Abstand nachgesichert. Das Stahlseil konnte Emma immer gut erreichen, so das ich ihr fast nie helfen musste.

Topo: Download als PDF

Abstieg

Der Ausstieg führt über einen Holzstamm. Der Abstieg führt über einen steilen, teilweise drahtseilversicherten Pfad auf der linken Seite des Wasserfalls die Schlucht hinab bis zur Kriegergedächtniskapelle. Etwas unterhalb liegt der Barfußpark, der sich für Kinder zum Spielen anbietet. Man kann im Anschluss an den Klettersteig noch den Gipfel des Wetterkreuzes 1064 m erklimmen. Ab dem Ausstieg sind es ca. 1-1 1/2 Stunden bis zum Gipfel. In Reit im Winkl gibt es verschiedene Einkehrmöglichkeiten, um sich nach dem Steig zu stärken.

Klettersteigausrüstung: Klettergurt, Klettersteigset, Helm

2. Charakter und Anfahrt

Kurz und knackig: Der Klettersteig mit der Schwierigkeit C ist je nach Wetterlage und Erfahrung begehbar.

Hausbachfall: Besonders nach starken Regenfällen kommen gewaltige Wassermassen durch die Schlucht nach unten geschossen. In heißen trockenen Sommern dagegen ist er manchmal kaum zu erkennen.

Winter: Bei Schnee ist der Klettersteig gesperrt, da der Abstiegsweg höchst lawinengefährdet ist.

Aus Richtung München auf der Autobahn München-Salzburg A8 bis nach Grabenstätt (Ausfahrt Nr. 109), weiter Richtung Marquartstein und auf der gut ausgebauten Deutschen Alpenstraße (B 305) nach Reit im Winkl.

Oder: Auf der Autobahn A93, Abfahrt Oberaudorf über Kössen nach Reit im Winkl (führt durch Österreich, aber keine Vignette nötig).

Parken: Parkplätze z.B. am Festsaal, am Hallenbad oder am Freibad, Zustieg über Barfußpark/ Am Grünbühel ca 15 Minuten.

Daten für das Navi: Festsaal - Tiroler Str. 37, 83242 Reit im Winkl

3. Route, Einkehrmöglichkeit und Weblinks

Meine 8-jährige Emma im Steig

Der Hausbachfall: Der Hausbach entspringt am Hausberg, oberhalb von Reit im Winkl im Gebiet um das Wetterkreuz. Nach dem Wasserfall fließt er weiter als Hausbach durch den Ort, unter anderem am Minigolfplatz vorbei.

Kurz vor der Grenze nach Österreich mündet er in die Lofer. Mag er auch harmlos aussehen, der Hausbach birgt Hochwassergefahr. Um allzu schlimmem Verlauf vorzubeugen, investiert die Gemeinde Reit im Winkl in den Hochwasserschutz am Hausbach.

Bereits seit 100 Jahren existiert in der Schlucht des Wasserfalls am Hausbach in Reit im Winkl ein Wanderweg. Und inzwischen auch ein recht anspruchsvoller Klettersteig!

Reit im Winkl ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Traunstein. Der gleichnamige Hauptort ist Sitz der Gemeindeverwaltung und ein Wintersport- und Höhenluftkurort. Die Gemeinde liegt im Chiemgau, südlich des Chiemsees, und ist mit 696 m die höchstgelegene Gemeinde im Landkreis Traunstein. Der Ort in dem Kaiserwinkl genannten nördlichen Abschnitt des Leukentales ist im Süden, Osten und Norden von schützenden Randbergen umgeben und nur nach Westen zum Inntal hin offen. Die sich dort stauenden Wolken führen in Verbindung mit den für Bergtäler typischen Kaltluftseen im Winter zu häufigem Schneefall, so dass der Ort wegen seiner schneesicheren Lage auch als „Schneeloch“ bekannt ist. Im Vergleich mit anderen Wintersportgebieten, die auf ähnlicher Höhe liegen (700 m ü. NN), fällt hier viel Schnee und er bleibt auch mit am längsten liegen. Die Gemeinde gehört geologisch zu den Nördlichen Kalkalpen. Die Berge um den Ort sind Teil der Chiemgauer und somit der Bayerischen Alpen. Die höchste Erhebung auf dem Gemeindegebiet ist das Dürrnbachhorn. Reit im Winkl soll von den Herren von Neuburg-Falkenstein gegründet und erstmals in einer Schenkungsurkunde aus dem Jahre 1160 genannt sein, wobei nach heutigem Stand der Forschung eine Ersterwähnung als „St. Pankraz am Eck“ um 1215 angenommen wird.

Historisch: Der Ort änderte mehrmals seinen Namen, wobei der Bezug zum Winkel oder zur Entstehung durch Rodung immer bestehen blieb. Er gehörte seit 1275 zum Pflegegericht Marquartstein, Rentamt Burghausen im Herzogtum (später Kurfürstentum) Bayern und kirchenrechtlich zum Bistum Chiemsee. Im Jahre 1505 wurde Reit im Winkl infolge des Landshuter Erbfolgekriegs als Grenzort zu Tirol festgelegt, die benachbarten, zuvor zu Bayern gehörenden Gerichte Kitzbühel, Kufstein und Rattenberg wurden Tirol zugeschlagen. Reit im Winkl blieb von den kriegerischen Handlungen des Dreißigjährigen Krieges verschont, jedoch wurde durch herumziehende Personen die Pest ins Dorf gebracht. An dieses Ereignis erinnern drei damals gestiftete Pestsäulen. 1738 wurde in Reit im Winkl eine Volksschule in der Stube des Müllerbauern eingerichtet, die jedoch aufgrund des Einsatzes der Kinder bei den oft harten landwirtschaftlichen Arbeiten, der strengen Winter und des Desinteresses der Eltern anfangs wenig frequentiert wurde. Im Jahre 1805 erfolgte, nach der 1803 durch den Reichsdeputationshauptschluss festgelegten Säkularisation, die Gründung der Pfarrei Reit im Winkl. Im Zuge der Verwaltungsreformen in Bayern entstand mit dem Gemeindeedikt von 1818 die heutige Gemeinde. Von Kriegshandlungen blieb Reit im Winkl im Zweiten Weltkrieg weitgehend verschont, lediglich in den letzten Kriegstagen zwischen dem 5. und 7. Mai 1945 gab es Gefechte in Seegatterl, am 8. Mai wurde der Ort an die Amerikaner übergeben, nachdem wenige Tage zuvor schon Amerikaner (sie hielten Reit im Winkl für Reith bei Kitzbühel) im Ort gewesen waren. Nach dem Zusammenbruch des Nazi-Regimes, dem Einmarsch der US-Amerikaner und der Neugründung des Freistaates Bayern blieb die Gemeinde Reit im Winkl identisch mit der Vorkriegsgemeinde. Die Einwohnerzahlen blieben wegen der nur kurzfristigen Einquartierungen eines Großteils der dem Ort zugewiesenen Heimatvertriebenen relativ konstant.

Quelle Wikipedia

Verschiedene Gaststätten in Reit im Winkl.

Blick auf Reit im Winkl

Weitere Informationen zum Hausbachfall Klettersteig.

Reit im Winkl in den Bayerischen Alpen.

Chiemgau Info: Reit im Winkl

4. Touren der Winkls am Hausbachfall Klettersteig

Tourdatum: 28.10.2023

Tourpartner: Brigitte, Emma und Timi

Wetter: sonnig, 10 Grad

Fast den gesamten Tag verbrachten wir im Freizeitpark Familienland im Pillerseetal. Damit der Tag auch gut ausgefüllt war, machten wir bei der Heimfahrt einen Stopp in Reit in Winkl. Wir parkten in der Nähe des Hausbachfall Klettersteiges. Gemeinsam marschierten wir mit unserer Ausrüstung zum Einstieg. Im letzten Jahr war Timi noch nicht klettersteigfähig, aber dieses Mal wollte es auch der kleine Mann mit seinen 5 Jahren probieren.

Brigitte und Emma stiegen vor uns in den Steig mit C-Stellen ein. Schnell waren die beiden außer Sichtweite. Timi und ich stiegen hinterher, mussten aber schnell feststellen, dass Timi zum Umhängen einfach noch nicht die richtige Größe hatte. Ich sicherte ihn zusätzlich noch mit einem Seil, aber trotzdem konnten wir die ersten schwierigen Stellen nicht überwinden. Kein Problem, im nächsten Jahr werden wir es wieder versuchen.

Ich seilte ihn ab, um dann über den Normalweg bis zum Ausstieg zu wandern. Wir konnten beim Aufstieg die beiden Mädels beobachten. Wir kletterten dann den Beiden über die Hängebrücke entgegen. Emma meisterte den Klettersteig mit einigen C-Stellen ohne mit der Wimper zu zucken.

Beim nächsten Mal durchklettern wir den Steig sicherlich alle zusammen.

Tourdatum: 03.11.2022

Tourpartner: Brigitte und Emma im Klettersteig und Timi im Barfußpark

Wetter: sonnig, 15 Grad

Während unseres Urlaubs in der Grassauer Ferienwohnung hatten wir auch einen Klettersteig auf dem Plan. In der Nähe befindet sich nur der Hausbachfall Klettersteig. Ob ihn meine achtjährige Emma gehen würde, wollten wir vor Ort entscheiden. Wir wanderten vom Parkplatz in Reit im Winkl bei herrlichem Herbstwetter zum Einstieg. Als erstes kraxelte Brigitte durch den Klettersteig. Die Kinder und ich vergnügten uns derweil im Barfußpark mit balancieren und Geocachesuche.

Brigitte war sich nicht sicher, ob der Steig Emma überfordern würde. Da wir zum letzten Mal vor 4 Jahren hier waren, konnte ich mich auch nicht mehr so richtig daran erinnern und entschied selbst durchzuklettern. Natürlich im Speedstil. Mit Start am Barfußpark, durch den Klettersteig inklusive Abstieg benötigte ich 17 Minuten. Und ganz klar würde auch Emma den Steig schaffen.

Somit marschierten wir ein weiteres Mal zum Einstieg. Emma sicherte ich zusätzlich mit einem Seil und Karabiner. Sie sicherte sich selbst am Stahlseil mit dem Klettersteigset und war obendrein auch noch an mir fixiert. Safty first.

Emma benötigte im Steig fast nie meine Hilfe, da das Stahlseil immer in erreichbarer Höhe liegt. Nach einer Stunde hatten wir den Klettersteig geschafft. Emma hatte riesigen Spaß und war nie unsicher. Am Ausstieg wartete schon Brigitte und Timi auf uns. Gemeinsam wanderten wir den steilen Pfad zurück zum Barfußpark. In einem Café kehrten wir noch ein, um uns zu stärken.

Datum: 21.06.2018

Tourpartner: Brigitte

Mit dem MTB fuhren wir zum Einstieg des Hausbachfall Klettersteigs: Eine Schlucht mit schönen Wasserfällen und steil abbrechenden Felswänden in unmittelbarer Nähe vom Ortszentrum. Bessere Gegebenheiten gibt es für einen Talklettersteig wohl kaum. Die sogar TÜV geprüfte Tour ist ein schöner Genussklettersteig am Alpenrand. Immer an der rechten Klammseite turnt man über Baumstammpassagen und Seilbrücken höher bis man am Ende wieder auf die linke Bachseite zum Abstiegsweg balanciert. Der kurze, aber doch pfiffige Klettersteig machte uns viel Spaß. Nach 45 Minuten standen wir aber schon wieder bei den MTB`s um zurück nach Grassau zu radeln.

5. Unterkünfte und Wanderführer

Unterkünfte in der Gegend:

Booking.com

Kinder am Barfußpark

Meine Wander- und Klettersteigführer Empfehlungen: Klick aufs Bild gehts direkt zu Amazon


6. Die perfekte Klettersteig Packliste

Seit vielen Jahren durchsteigen wir die Klettersteige der Alpen. Dank über 100 Klettersteigbegehungen kann ich auf einen großen Erfahrungswert zurückgreifen. Ein Klettersteig wird auch Via Ferrata (Eisenweg) genannt und ist eine Möglichkeit für Nicht-Kletterer schwierige Steilpassagen zu durchqueren. Für eine Klettersteigtour gibt es einige Dinge, die du im Rucksack dabeihaben solltest. Das Wetter kann sich in den Bergen schnell ändern und dafür sollte man gewappnet sein. Ein Tipp von mir: Nimm so wenig wie möglich mit, aber so viel wie nötig. Damit auch ihr Freude am "Klettersteiggehen" habt und nichts Wichtiges an Ausrüstung vergesst, findet ihr auf dieser Seite meine "Klettersteig" Packliste.

Auf Pinterest merken:

*Dieser Artikel enthält Affiliatelinks. Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Was ist Winklworld?

Ein Family, Adventure, Outdoor & Reiseblog. Tauch ein in die abenteuerliche Welt der Winkls. Erfahre mehr über uns und wir freuen uns sehr über einen Eintrag ins Gästebuch :-)

Winkls Packlisten

Hier findet ihr kostenlose Packlisten für Reisen und Campingurlaube und viele Ausrüstungslisten für Berg und Sportabenteuer aller Art. Auch als PDF zum ausdrucken und abhaken.

Winklworld - Die Ferienwohnungen in Sankt Englmar

Unsere 2022 renovierte 55 m² Ferienwohnung Winklworld 1 im wunderschönen Bayerischen Wald in Sankt Englmar bietet Platz für bis zu 6 Personen. Auch ein schönes Hallenbad steht den Gästen kostenlos zur Verfügung.

News - Die 2. Ferienwohnung

Die gemütliche, ebenfalls neu renovierte 33 m² Ferienwohnung Winklworld 2 für 4 Personen im Predigtstuhl Resort ist seit Ende 2023 für euch buchbar...

Winkls neueste Errungenschaften

Emma`s Gipfelbuch

Timi`s Gipfelbuch

Winkl in der Presse

Seewolf Gangerl & Winkl


Philipp Reiter & Winkl

Winklworlds Provider

Zeitungsbericht Ultra Trail Mont Blanc als PDF

03.09.2023

News on Facebook

Direkt-Navigation öffnen oder schließen

Wir verwenden Cookies um Winklworld-Outdoor zu optimieren und dir das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklärst du dich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, findest du in unserer Cookie-Einwilligung.