Ein Wochenende in Schladming / Reiteralm im Chalet der Schnepf`n Alm

Winklmeier Markus Sonntag, 3. Oktober 2021 von Winklmeier Markus

Touren: Trailrun Gasselhöhe, Rippetegg und Schober & Klettersteig Franzi

Mit Freunden auf der Reiteralm - Trailrun und Klettersteig

Unsere Kinder waren bei Opa und Omi im Urlaub, während wir mit Freunden die Reiteralm in Schladming unsicher machten. Brigitte und ich liefen von der Schnepf`n Alm zur Gasselhöhe, Rippetegg, Schober und über den Spiegelsee zurück. Gesamt kamen wir auf 15 Kilometer mit 1200 Höhenmetern. Nach einem gemütlichen Hüttenabend wanderten wir am nächsten Tag zusammen zum Franzi Klettersteigeinstieg. Brigitte und ich durchstiegen den kurzen aber aussichtsreichen Steig. Zusammen mit den anderen bestiegen wir nochmals den Rippetegg und Schober. Natürlich durfte eine Einkehr in einer der Reiteralm Hütten nicht fehlen...

Datum: 01.10 bis 03.10.2021

Gipfel: Gasselhöhe 2001 m, Rippetegg 2126 m, Schober 2133 m

Weitere Aktivitäten: Franzi Klettersteig, Hütteneinkehr und Sauna

Tourpartner: Brigitte, Sylvi, Rainer, Welle, Sims, Angie und Lugg

Wetter: Sonne 20 Grad

Gebiet: Schladminger Tauern

Übernachtung: Chalet der Schnepf`n Alm (Almwelt Austria)

*Dieser Artikel enthält Affiliatelinks. Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis natürlich nicht.

Freitag: Trailrun von der Schnepf`n Alm zur Gasselhöhe, Rippetegg und Schober

Da wir mit Freunden und Bekannten das Wochenende in einem Chalet der Schnepf`n Alm (Almwelt Austria) auf der Reiteralm verbringen wollten, fuhren wir am Vormittag in Richtung Österreich, genauer gesagt nach Schladming. Wir konnten das gemütliche Chalet für 8 Personen etwas früher beziehen und räumten unsere Sachen in unser Zimmer und Speisen und Getränke in die gut ausgestattete Küche. Das Chalet verfügt über einen Balkon mit Blick auf das Dachsteingebirge, Whirlpool, 4 Schlafzimmer mit je eigenem Bad, Küche, Aufenthaltsraum mit Holzofen und Grill. Die dazugehörige Schnepf`n Alm hat noch einen Wellness Bereich mit Sauna und ein Restaurant.

Wir verwandelten uns schnell in Trailläufer und starteten unsere Tour direkt ab der Schnepf`n Alm auf die Gasselhöhe 2001 m, Rippeteg 2126 m und Schober 2133 m. Genau 3 Stunden und 55 Minuten benötigten wir für die aussichtsreichen Trails über die drei Gipfel der Reiteralm. Insgesamt waren wir knapp über 15 Kilometer mit 1200 Höhenmeter auf teilweise anspruchsvollen Trails unterwegs.

Die Tour hatte mit meiner Trailrun-Frau riesig Spaß gemacht. Ein Siegerbier mit Aussicht auf den Dachstein hatten wir uns redlich verdient. Später am Abend trudelten nach und nach unsere Freunde und Bekannten ein, so dass wir ein gemeinsames Abendessen in Form einer selbst zubereiteten Brotzeit genießen konnten.

  • Winklmeier Markus Freitag, 1. Oktober 2021 von Winklmeier Markus

    Tour: Start an der Schnepf`n Alm - Gasselhöhe - Rippeteg - Schober - Schnepf`n Alm

    Trailrun - Rundtour ab Schnepf`n Alm über Gasselhöhe, Rippetegg zum Schober

    Da wir in einem Chalet der Schnepf`n Alm, im Gebiet der Reiteralm in den Schladminger Tauern, nächtigten, bot sich dies auch als Startpunkt an. Natürlich kann man auch ab der Bergstation starten. Hier spart man sich ca. 500 Höhenmeter. Die Tour ist perfekt zum Wandern und auch Trailrunning. Eine traumhafte Aussicht ist inbegriffen. Über schattige Waldpfade und Skipisten gelangt man zur Gasselhöhe auf 2001 m. Über den unschwierigen Grat geht es weiter auf den Zweiten Gipfel, den Rippetegg 2126 m und über leichte Kletterstellen auf den Schober 2133 m. Perfekt ist die Rundtour über den idyllischen Spiegelsee zurück zum Ausgangspunkt.

    Tourdatum: 01.10.2021

    Gipfel: Gasselhöhe 2001 m, Rippetegg 2126 m, Schober 2133 m/ Tourpartner: Brigitte

    Einkehrmöglichkeit: Restaurant Schnepf`n Alm, Gasselhöh Hütte, Reiteralmhütte / Wetter: sonnig, 20 Grad

    Gebiet: Schladminger Tauern / Tour: Trailrun / Bergtour

    Höhenmeter: 1230 Hm / Kilometer: 15,5 km

    Aufstieg bis Gasselhöhe: 1 1/2 h Überschreitung bis Rippetegg: 30 min bis Schober: 45 min Abstieg bis Ausgangspunkt über Spiegelsee: 1 1/4 h Tourdauer: 4 h

    Schwierigkeit: Mittelschwere Bergwanderung / Trailrun. Der Schober ist etwas anspruchsvoller und Trittsicherheit ist erforderlich.

    Ausrüstung: Wander- oder Trailrunausrüstung (Genügend zu Trinken mitnehmen)

Winkls Wanderführer & Empfehlungen:

Samstag: Franzi Klettersteig und nochmals Rippetegg und Schober

Dieses Mal starteten wir am Parkplatz Reiteralm, der sich am Ende der Mautstraße befindet, zusammen mit Sylvi und Rainer, die zum Spiegelsee wollten. Brigitte und ich stiegen auf halber Strecke in den Franzi Klettersteig ein. Der Rest der Gruppe wanderte zur Gasselhöhe, um von dort den Rippetegg und Schober zu besteigen.

Da wir für den Klettersteig nur 20 Minuten benötigten, trafen wir am Rippeteggipfel auf die anderen vier Wanderer. Zusammen bestiegen wir den Schober, wo ein mitgebrachtes "Schnapserl" unseren Gipfelerfolg krönte.

Über den Spiegelsee wanderten wir zurück zum Ausgangspunkt, wo schon Sylvi und Rainer nach ihrer Tour in der Gasselhöh Hütte auf uns warteten. Zusammen genossen wir eine Brotzeit und kühle Getränke in der Sonne, bevor wir zum Parkplatz gingen.

Die meisten statteten dann der Schnepf`n Alm Sauna einen Besuch ab und genossen die Nachmittagssonne auf der der Almterrasse.

Am Abend gab es Grillfleisch, Salat und ein kühles Bier in unserem Chalet. Natürlich verbrachten wir wieder einen gemeinsamen und vor allem lustigen Hüttenabend.

  • Winklmeier Markus Samstag, 2. Oktober 2021 von Winklmeier Markus

    Tour: Start Parkplatz Mautstraße Reiteralm - Franzi Klettersteig - Rippetegg - Schober - Spiegelsee - Parkplatz

    Franzi Klettersteig kombiniert mit dem Reiteralm Höhenweg und Schober

    Tags davor liefen wir auf den Reiteralm Höhenrundweg Trails ab der Schnepf`n Alm inklusive Schober. Dieses Mal starteten wir am Parkplatz Reiteralm, der sich am Ende der Mautstraße befindet. Von hier wandert man vorbei am Reiteralmsee in Richtung Spiegelsee. Auf halber Strecke befindet sich auf der rechten Seite der Einstieg zum Franzi Klettersteig. Erfahrene Klettersteiggeher durchsteigen den C/D-Steig innerhalb 20 Minuten. Trotz der Kürze macht das Klettern mit traumhafter Aussicht viel Spaß. Der Ausstieg befindet sich zwischen der Gasselhöhe und Rippetegg bei einem kleinen Gipfelkreuz. Es bietet sich an, einen der beiden Gipfel zu besteigen. Wer den Pfad nach Süden zum Rippetegg gewählt hat, kann auch noch einen Abstecher zum anspruchsvolleren Schober machen. Über den Spiegelsee wandert man wieder zurück zum Ausgangspunkt.

    Tourdatum: 02.10.2021

    Gipfel: Rippetegg 2126 m, Schober 2133 m/ Tourpartner: Brigitte

    Einkehrmöglichkeit: Gasselhöh Hütte, Reiteralmhütte, Eiskarhütte / Wetter: sonnig, 20 Grad

    Gebiet: Schladminger Tauern / Tour: Klettersteig / Bergtour

    Höhenmeter: 700 Hm (130 Hm Klettersteig, Kletterlänge 200 m) / Kilometer: 8,2 km

    Wanderung bis Klettersteigeinstieg: 30 min Franzi Klettersteig: 20 min bis Rippetegg: 25 min bis Schober: 45 min Rückweg bis Ausgangspunkt: 45 min Tourdauer: 2 3/4 h

    Schwierigkeit: Klettersteig C/D, meist B/C und leichter / Mittelschwere Bergwanderung - Der Schober ist etwas anspruchsvoller und Trittsicherheit ist erforderlich.

    Ausrüstung: Klettersteig- und Wanderausrüstung (Genügend zu Trinken mitnehmen)

Unterkünfte in der Gegend:

Booking.com

Klettersteige Ostalpen:

Leichte Klettersteige Alpen:

Sonntag: Heimreise

Am Morgen frühstückten wir noch zusammen. Schnell hatten wir unsere Sachen in das Auto geräumt und das Chalet besenrein verlassen. Brigitte und ich traten die Heimreise an, um die Kinder von Opa und Omi zu holen. Die anderen machten noch einen Ausflug zum Dachstein Gletscher. Die Fahrt mit der Bahn ist im Preis der Unterkunft mit inbegriffen.

Ein sonniges, abenteuerreiches Wochenende mit Freunde ging leider wieder zu Ende...

Blick vom Chalet Balkon:

Die perfekte Packliste zum Wandern (Tagestour):

Du würdest gerne Wandern gehen? Traumhafte und abwechslungsreiche Wanderwege gibt es schließlich unzählige. Sicherlich auch in deiner näheren Umgebung. Somit steht für eine einfache oder auch anspruchsvolle Wanderung nichts im Wege. Für eine Tagestour gibt es einige Dinge, die du im Rucksack dabeihaben solltest. Das Wetter kann sich in den Bergen schnell ändern und dafür sollte man gewappnet sein. Ein Tipp von mir: Nimm so wenig wie möglich mit, aber so viel wie nötig. Damit auch ihr Freude am Wandern habt und nichts Wichtiges an Ausrüstung vergesst, findet ihr auf dieser Seite meine "Wandern - Tagestour" Packliste.

Hier findest du die perfekte Trailrunning Packliste:

Trailrunning ist seit über einem Jahrzehnt meine große Leidenschaft. Egal ob im Bayerischen Wald oder bei einer Alpenüberquerung sollte die richtige Ausrüstung mit dabei sein. Für die perfekte Trailrunning Packliste kann ich auf einen großen Erfahrungswert zurückgreifen. Mehrmals lief ich über die Alpen, bestritt viele Trailrunning Wettkämpfe, unter anderem Trans Alpine Run (7 Tage 274 km), UTMB Mont Blanc (171 km 40 Stunden), Aran by UTMB durch die Pyrenäen (162 km 44 Stunden) und noch viele mehr. Vielleicht packt auch dich die Trailrunning Leidenschaft vor einer traumhaften Bergkulisse! Die Anstrengung wird sich lohnen, Versprochen...

Hier findest du die perfekte Klettersteig Packliste:

Seit vielen Jahren durchsteigen wir die Klettersteige der Alpen. Dank über 100 Klettersteigbegehungen kann ich auf einen großen Erfahrungswert zurückgreifen. Ein Klettersteig wird auch Via Ferrata (Eisenweg) genannt und ist eine Möglichkeit für Nicht-Kletterer schwierige Steilpassagen zu durchqueren. Für eine Klettersteigtour gibt es einige Dinge, die du im Rucksack dabeihaben solltest. Das Wetter kann sich in den Bergen schnell ändern und dafür sollte man gewappnet sein. Ein Tipp von mir: Nimm so wenig wie möglich mit, aber so viel wie nötig. Damit auch ihr Freude am "Klettersteiggehen" habt und nichts Wichtiges an Ausrüstung vergesst, findet ihr auf dieser Seite meine "Klettersteig" Packliste.

Auf Pinterest merken:

Schreibe einen Kommentar

Markus Winklmeier

Ein reiseverrückter Familienvater, Naturliebhaber, Ultratrailläufer, Triathlet, Bergsteiger, Globetrotter und alles was nicht mit Langweile zu tun hat. In meinem Family, Adventure & Outdoor Blog findest du viele Reiseinspirationen, Bergsteigergeschichten, spannende Wettkampfberichte und natürlich unzählige Outdoor Abenteuer mit Kindern. Tauch ein in die Welt der Winkls. Hier findest du mehr über uns. Klar freue ich mich auch über einen Eintrag ins Gästebuch :-)

Emma`s Gipfelbuch:

Timi`s Gipfelbuch:

Booking.com

Winkls Packlisten:

Hier findet ihr kostenlose Packlisten für Reisen und Campingurlaube und viele Ausrüstungslisten für Berg und Sportabenteuer aller Art. Auch als PDF zum ausdrucken und abhaken.

---Lesestoff---

Powered by All-Inkl.com

Wildspitze 3770 m

Besucherzähler